NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof

Startseite Wir über uns Angebote Partner

 

 

Unsere Angebote für Kindergärten, Kindertagesstätten und Familienzentren
   

Die Angebote für Kindergärten sind für Kinder ab drei Jahren geeignet. Alle Veranstaltungen sind altersgerecht geplant und legen Wert darauf, den Kleinsten eine erste intensive Annäherung an die Natur zu ermöglichen.

Bitte denken Sie daran, daß unsere Veranstaltungen bei jedem Wetter draußen stattfinden. Alle Kinder sollten der Witterung und der Jahreszeit entsprechend gekleidet sein. Der Rolfsche Hof behält sich vor, bei Extremwetterlagen die Veranstaltung abzusagen.

Im Programm sind Pausen eingeplant, jedes Kind sollte möglichst etwas zu Trinken und zu Essen dabei haben.

   

In der Umweltbildung ist es immer wichtig, spontan zu bleiben, zufällig auftretende Ereignisse wie z.B. die Sichtung eines Rehs oder einen besonderen Vogelruf aufzunehmen und gemeinsam mit den Kindern zu erleben. Zudem sind wir bei unserer Arbeit stets von Witterung und Jahreszeit abhängig. So unvorhersehbar wie die Natur unsere Arbeit gestaltet, so unmittelbar müssen auch wir als Natur- und Umweltpädagogen in der Lage sein, unsere Veranstaltung zu gestalten. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, wenn wir den Ablauf unserer Veranstaltungen nicht bis ins letzte Detail offen legen. Alle Angaben, die wir zu den unten stehenden Veranstaltungen machen, sind in einem gewissen Rahmen (Thema der Veranstaltung, Alter der Kinder, Absprachen mit Lehrern, Erziehern oder Eltern) flexibel!

   
Übersicht  
   
Waldfühlung  

Mit all unseren Sinnen entdecken wir spielerisch den Wald und seine Bewohner. Gemeinsam riechen, sehen, hören, fühlen und erleben wir die Geheimnisse des Waldes.

Dauer: 2 h

Jahreszeit: April - Oktober

   
   
Unterwegs im wilden Wutzewald

Spielerisch machen wir uns mit dem Wald und seinen Bewohnern vertraut. Wir gehen auf Spurensuche und lernen so etwas über die Lebensgewohnheiten von Reh, Fuchs, Wildschwein und anderen heimischen Tieren.

Dauer: 2 h

Jahreszeit: ganzjährig

   
   
Im Wichtelwald  

Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach den Zwergen und Wichteln, die in unseren Wäldern wohnen sollen. Mit Naturmaterialien bauen wir ihnen kleine Dörfer und bei einer Zwergenrallye suchen wir Gegenstände, die sie bei uns verloren haben.

Dauer: 2 h

Jahreszeit: ganzjährig

   
   
Löwenzahn und Co.  

Spielerisch und mit allen Sinnen erkunden wir den Lebensraum Wiese mit seinen Tieren und Pflanzen. Dabei helfen uns z.B. Becherlupen, kleine Wiesenbewohner aus der Nähe zu betrachten, und so erste Arten kennen zu lernen. In Riech-, Schmeck- und Fühlspielen entdecken wir die Vielfalt einer blühenden Sommerwiese.

Dauer: 2 h

Jahreszeit: Mai - August

   
   
Dem Frühling auf der Spur  

Gemeinsam entdecken wir den Frühling: Wir suchen verschiedene Frühlingsboten in Garten, Wald und Wiese. Wie schaffen es die Frühblüher schneller als anderen Pflanzen zu sein? Und wie riecht und schmeckt der Frühling?

Dauer: 2 h

Jahreszeit: Ende März - Mai

   
   
Von Steinmännchen, Baumgeistern und Blätterschlangen

Hier stehen das erste Entdecken der natürlichen Farben- und Formenvielfalt sowie das freie Gestalten im Vordergrund. Mit den Materialien, die uns der Ort, die Jahreszeit und die Natur bieten, schaffen wir phantasievolle Kunstwerke.

Dauer: 2 h

Jahreszeit: Mai - Oktober

   
   
   
zurück zu Umweltbildung  
   
   

Impressum | Kontakt und Anfahrt | zuletzt aktualisiert am: 02.06.2016 |